46168277
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 

bluHome Connect:
Ein Controller für Alles

 

Weßling, 16. April 2021

Der Lüftungshersteller bluMartin geht mit Highspeed weiter in die Zukunft. Der bluHome Connect bietet eine ideale Lösung für die Einbindung der freeAir Lüftungsgeräte in die moderne Smart Building Technologie. Der Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus HUMMEL, einem langjährigen Handelspartner von bluMartin, entwickelt. Alexander Hummel: „Hauptziel ist es die Lüftungsanlagen elegant mit dem Gebäude zu verheiraten. Eine smarte Lösung besonders auch für Großbauprojekte, Liegenschaften und natürlich deren Facility Management.“

 
bluHome Connect Controller

Der bluHome Connect als smarter Zusatz für die freeAir Lüftungsgeräte

 

Alles auf einen Blick

Der neue Controller ist die Schnittstelle zwischen den freeAir 100 Lüftungsgeräten und der Gebäudeleittechnik (GLT). Es lassen sich bis zu 100 Lüftungsgeräte, pro Controller, ganz einfach einbinden. Die Anbindung der freeAir Geräte erfolgt kabellos über WLAN. Der bluHome Connect Controller wird über ein Netzwerkkabel mit dem Router verbunden. Die Installation und die Inbetriebnahme werden einfach und schnell über einen beliebigen Browser durchgeführt.

Somit wird eine Übersicht der Funktionen aller freeAir 100 Geräte auf der bluHome-Oberfläche dargestellt. Der Facility Manager bekommt die Sicherheit, dass alle Anlagen optimal arbeiten und eine hervorragende Luftqualität zur Verfügung steht. Des Weiteren werden Servicemeldungen automatisch per E-Mail versendet – ein sehr hilfreicher Rundumservice.

Mehr als 10 lüftungsrelevante Werte je Gerät werden auf der GLT dargestellt. Der Controller verfügt serienmäßig über die BUS-Systeme KNX, BACnet und Modbus und ist dadurch äußerst universell einsetzbar. Die übertragenen Daten können für Auswertungen der Energiebilanz und für das Energiemonitoring herangezogen werden. Zudem stehen die aktuellen Werte wie CO2, die Außen- & Innentemperatur sowie die Luftfeuchtigkeit außen und innen für weitere Smart Building Teilnehmer zur Verfügung.

Die Daten werden direkt vom Gerät übertragen, gelangen dabei nicht in das Internet, was in Bezug auf die Datensicherheit eine optimale Lösung darstellt. bluHome Connect – ein smarter Service für die Zukunft.

Referenzen haben wir in ganz Norddeutschland:

  • MFH in Hamburg
  • MFH Friedrichskoog
  • Villa in Duvenstedt
  • Doppelhäuser auf Amrum
  • MFH Rastede + Aurich

Idee:                  www.bluMartin.de + www.MultiCross.de

Auf der Homepage von bluMartin oder MultiCross finden sie natürlich auch immer die aktuellen technischen Details. Bitte gehen sie unbedingt auch auf die original Homepage.

Die Planung des Bauvorhabens allerdings von einem erfahrenen Fachmann, der das Lüftungssystem oder das Lüftungsgerät perfekt kennt, kommt von mir und meinem Team.

Garantie, das die Lüftung später auch funktioniert.

Bildergalerie

eine Systemdarstellung des Lüftungssystemes mit dem freeAir100 links in der Außenwand und dem freeAir Plus rechts über der Innentür des Zuluftraumeseine Systemdarstellung des Lüftungssystemes mit dem freeAir100 links in der Außenwand und dem freeAir Plus rechts über der Innentür des Zuluftraumes